Die Hausratversicherung im Vergleich

Schützen Sie Ihr Hab und Gut!

Z
Fair | Günstig | Leistungsstark
Z
Einfacher und schneller Vergleich der passenden Tarife
Z
Maßgeschneideter Versicherungsschutz
Z
Online berechen und besten Tarif abschließen
N
Unabhängiger Makler seit 1950
N
5 Standorte in Deutschland – 65 Länderlösungen
N
Kooperationen mit 85 Versicherungsgesellschaften
N
65 Mitarbeiter betreuen 21.000 Mandate
Zurich
Württembergische
Versicherungskammer Bayern
VHV Versicherungen
SIGNAL IDUNA
R+V
HDI
Gothar
Generali
ERGO
die Bayrische
AXA
ARAG
Allianz

Vergleichen Sie die besten Versicherungstarife

Kurz erklärt: Die Hausratversicherung

Laufzeit 1:26 Min.

Was ist eine Hausratversicherung?

Definition: Die Hausratsversicherung, kurz Hausrat, schützt den Wert aller im Versicherungsvertrag enthaltenen Gegenstände.

Als Hausrat zählen:

 

  • Alle beweglichen Gegenstände wie Möbel, Kleidung und elektrische Gegenstände
  • Wertsachen, wie Schmuck, Bargeld, Antiquitäten, Gegenstände aus Gold, Silber, etc. (nur so hoch versichert, wie im gewählten Tarif der Hausratversicherung)
  • Verbrauchsgegenstände wie Nahrungs- und Genussmittel

Welche Schäden sind gedeckt?

Die Hausratsversicherung deckt folgende Schäden ab:

  • Einbruchdiebstahl, Raub und Vandalismus
  • Elementarschäden wie Sturm und Hagel
  • Feruerschäden nach Brand, Blitzschlag, Ex-oder Implosion
  • Schäden durch Leitungswasser, Frost oder Rohrschaden

 

Welche Risiken oder Schäden sind zusätzlich versicherbar?

Gegen Aufpreis sind folgende Risiken und Schäden mitversicherbar:

  • Fahrraddiebstahl
  • Wasseraustritt aus Aquarien
  • Gewerbliche Arbeitszimmer
  • Diebstahl aus dem privaten PKW
  • Glasbruchschäden
  • Schäden durch grobe Fahrlässigkeit
  • Einfacher Diebstahl von Gartenmöbeln, Kinderwagen und Rollstühlen
  • Überspannungsschäden

Unser Tipp: Um eine Unterversicherung zu vermeiden, geben Sie die gewünschten Zusatzrisiken gleich am Anfang in den Vergleichsrechner mit ein!

Was ist vom Versicherungsschutz ausgeschlossen?

Grundsätzlich ausgeschlossen sind:

  • Vorsatz
  • Trickbetrug oder einfacher Diebstahlschaden durch einschleichen in die Wohnung
  • Schäden durch innere Unruhen, Kriegsereignisse oder Erdbeben
  • Schäden durch Kernenergie

Was kostet eine Hausrat?

Dies lässt sich pauschal nicht sagen, da sich jede Versicherung individuell durch die Risiken berechnet.

Folgende Risiken beeinflussen die Versicherungsprämie:

  • Wohnort: Anhand des Wohnorts kann ermittelt werden, ob ein erhötes Risiko für Unwetter besteht oder der Standort eine hohe Einbruchsrate aufweist.
  • Wohnfläche: Eine große Wohnfläche bietet natürlich, im Vergleich zu einer kleinen, mehr Risiken und mehr Wertgegenstände die kaputt gehen können.
  • Bauweise des Gebäudes: Hier wird die Einstufung eines Hauses in eine bestimmte Klasse, abhängig von seiner Bauweise, ermittelt. Die Einstufung ist wesentlich, um zu einer risikogerechten Beurteilung zu gelangen. Hier wird zum einen, zwischen Bauartklassen (BAK) und Fertighausgruppen (FHG) unterschieden und zum anderen, zwischen den verwendeten Baumaterialien.
  • Höhe der Versicherungssumme: Die Versicherungssumme wird von den Versicherungsunternehmen auf 650 € pro Quadratmeter festgelegt. Allerdings ist es sinnvoll, selber die Versicherungssumme festzulegen. Hierzu sollte als Grundlage eine ordentliche Inventarliste (inkl. der Wertgegenstände) als Vorlage dienen, diese schützt vor einer Unter- oder Überversicherung.
    TIPP: Die Liste kann im Schadenfall auch gleich für eine schnelle Schadenregulierung sorgen.
  • Selbstbeteiligung: Vereinbaren Sie eine Selbstbeteiligung, wird der Tarif zwar günstiger, allerdings müssen Sie im Schadenfall für den entstandenen Schaden bis zur Höhe der Selbstbeteiligung selbst aufkommen. Beträgt die Selbstbeteiligung beispielsweise 500 Euro und der Schaden übersteigt den Betrag, kommt der Versicherer nicht für den Schaden auf. Bei 1000 Euro Schadensumme würde der Versicherer nur die Differenz zahlen, in diesem Beispiel also 500 Euro.
  • Zusatzklauseln: Jedes zusätzlich vereinbarte Risiko erhöht die Prämie. Wollen Sie z. B. Ihr Fahrrad mitversichern, berechnet sich die zusätzliche Prämie aus dem Wert Ihres Fahrrads.

Nutzen Sie unseren Vergleichsrechner und finden Sie den für Sie passenden Tarif!

Meistgestellte Fragen zum Thema Hausratversicherung

None
Wann muss ich meine aktuelle Hausratversicherung kündigen und gibt es eine Sonderregelung bei Umzug?

Es besteht eine dreimonatige Kündigungsfrist. Wenn also die Versicherung am 1.3. eines Jahres abgeschlossen wurde, muss das Kündigungsschreiben spätestens bis zum 31.12. beim Versicherer eingegangen sein.

Sonderkündigungsrecht besteht nur bei einem Umzug ins Ausland, innerhalb Deutschlands geht die Versicherungsgesellschaft davon aus, dass der Hausrat mitgenommen wird.

Was ist eine Unterversicherung?

Bei einer Unterversicherungen ist der versicherte Wert, niedriger als der tatsächliche. Das Problem hierbei ist, dass der Versicherer bei einem Schadenfall auch nur anteilig zahlt.

Beispiel: Die Versicherungssumme beträgt 100.000 €, der Wert des Hauses beträgt allerdings 120.000 € (80 %). Bei einem Schaden von 10.000 € ersetzt die Versicherung dann auch nur 80 %, also 8.000 €.

In welcher Form ist mein Fahrrad in der Hausratversicherung versichert?

Wird das Fahrrad mit in den Versicherungsschutz der Hausrat mit aufgenommen, so ist es bis zur Höhe der Versicherungssumme mitversichert. Bei Einbruch in Wohnung oder Keller zahlt die Versicherung immer. Zusätzlich kann vereinbart werden, dass auch der Diebstahl auf der Straße versichert ist, vorraussgesetzt das Fahrrad war abgeschlossen. Hier lohnt sich ein Vergleich der unterschiedlichen Versicherer.

Welcher Wert wird ersetzt?

Die Erstattung im Falle eines Schadens erfolgt zum Neuwert, unabhängig vom Alter des Hausrats.

Hinweis zur Versicherung:

Die technische Abwicklung sowie Direkt-Kommunikation mit Ihnen als Kunden erfolgt über ein Partner-Unternehmen.

Rechtsverbindlich sind alleine die Inhalte und der Wortlaut des Versicherungsscheins und der Versicherungsbedingungen.

Hinweise zum Hausratversicherungsvergleich

Wünschen Sie sich eine individuelle und kostenlose Beratung?
Unsere Experten sind jederzeit für Sie da.