Die Wohnwagen-Versicherung

Entspannt in den Urlaub starten

Z
Fair | Günstig | Leistungsstark
Z
Einfacher und schneller Vergleich der passenden Tarife
Z
Maßgeschneideter Versicherungsschutz
Z
Online berechen und besten Tarif abschließen
N
Unabhängiger Makler seit 1950
N
5 Standorte in Deutschland – 65 Länderlösungen
N
Kooperationen mit 85 Versicherungsgesellschaften
N
65 Mitarbeiter betreuen 21.000 Mandate
Zurich
Württembergische
Versicherungskammer Bayern
VHV Versicherungen
SIGNAL IDUNA
R+V
HDI
Gothar
Generali
ERGO
die Bayrische
AXA
ARAG
Allianz

Vergleichen Sie die besten Versicherungstarife

Wieso ist eine Wohnwagen-Versicherung sinnvoll?

Eine Haftpflichtversicherung ist für Ihren Wohnwagen oder Wohnwagenanhänger gesetzlich vorgeschrieben. Mit der Wohnwagen-Versicherung können Sie entspannt in den Urlaub starten. Sollte dann doch einmal ein Unfall passieren, bei dem anderen ein Schaden entsteht oder Personen verletzt werden, sind Sie gegen die finanziellen Folgen abgesichert. Da Sie nicht für jeden Schaden am Wohnwagen selbst verantwortlich sind, können Sie die Wohnwagen-Versicherung auch in Teilkasko- und Vollkasko abschließen. So sind Sie etwa gegen Schäden, die durch Brände oder Diebstahl entstehen, geschützt. Die Reparaturkosten werden dann von der Wohnmobile-Versicherung übernommen. Im Fall eines Totalschadens wird der Wiederbeschaffungswert ersetzt.

Welche Leistungen beinhaltet die Wohnwagen-Versicherung?

Die gesetzlich vorgeschriebene Haftpflichtversicherung kommt, bis zur festgeschriebenen Deckungssumme, für Personen-, Sach- und Vermögensschäden auf.

Zusätzlich kann der Versicherungsschutz durch eine Teil- oder Vollkaskoversicherung ergänzt werden:

Teilkaskoversicherung

Versicherungsschutz für:

Diebstahl

Naturgefahren

Brand

Zusammenstöße mit Tieren

  Tierbissschäden

Gefahren auf Fähren

Vollkaskoversicherung

Versicherungsschutz für:

Diebstahl

Naturgefahren

Brand

Zusammenstöße mit Tieren

  Tierbissschäden

  Schäden am eigenen Wohnwagen durch selbstverschuldete Unfälle

Vandalismus

Welche Faktoren beeinflussen die Kosten?

Folgende Faktoren beeinflussen die Versicherungsprämie:

  • Neuwert
  • Zulässiges Gesamtgewicht
  • Selbstbeteiligung: 150, 300 oder 500 Euro
  • Versicherungsumfang: Haftpflicht, Teil- oder Vollkasko

Generell gilt: Je höher der Versicherungsschutz, desto höhere Kosten können entstehen.

Meistgestellte Fragen zum Thema Wohnwagen-Versicherung

None
Was ist der Unterschied zwischen Neuwert und Zeitwert?

Auch bei einem Wohnwagen unterscheidet man zwischen Neuwert und Zeitwert. Der aktuelle Wert des Wohnwagens wird als Zeitwert bezeichnet. Der Neuwert hingegen bezieht sich auf den Neupreis eines Wohnwagens gleicher Art und Güte. Nach einem Schaden richten sich die Höhe der Leistungen immer nach der Versicherungspolice, in der das Objekt versichert ist.

Hinweis zur Versicherung:

Die technische Abwicklung sowie Direkt-Kommunikation mit Ihnen als Kunden erfolgt über ein Partner-Unternehmen.

Rechtsverbindlich sind alleine die Inhalte und der Wortlaut des Versicherungsscheins und der Versicherungsbedingungen.

Wohnwagen-Versicherung Caravan

Wünschen Sie sich eine individuelle und kostenlose Beratung?
Unsere Experten sind jederzeit für Sie da.